Rundschreiben des Präsidenten

Auswertung Videokonferenz

Sehr geehrte Sportkameraden,

zuerst möchte ich mich für die rege Teilnahme und den interessanten Austausch bei dem
Videogespräch bedanken. Es hat meine Erwartungen übertroffen.

Inzwischen hat der FSA-Vorstand getagt. Im Ergebnis können die Kreisfachverbände wie
gewünscht für ihren Spielbetrieb selbst die Entscheidungen treffen, wie es weiter geht. Und
wie zuletzt in Aussicht gestellt, hat das Präsidium des KFV Harz auf seiner Tagung am
Montag erste Beschlüsse gefasst. Demnach ruht der Spielbetrieb im Kreisfachverband
Harz (Harzoberliga, Harzligen und Harzklassen sowie Nachwuchs) weiterhin bis Ende
April.


Dabei schwingt die Hoffnung mit, dass aus den ersten Anfängen für den Trainingsbetrieb
nach den Osterfeiertagen ein regulärer Trainingsbetrieb wird. Wenn das alles so wie erhofft
eintritt, werden wir gemeinsam den Spielbetrieb ab Mai gestalten, um zumindest die
Hinrunden der einzelnen Ligen zu Ende zu spielen. Daneben wird dann auch noch einmal
über die Pokalwettbewerbe zu sprechen sein. Das gilt alles gleichermaßen für den
Nachwuchs.

Zusätzlich wurde die Idee geboren, neben der gewünschten zusätzlichen Runde
der Harzligen auch eine zusätzliche Spielrunde (zusätzlicher Pokal oder so ähnlich) für die
höherklassigen Mannschaften anzubieten. Alles bleibt natürlich unter dem Vorbehalt, dass
die pandemische Entwicklung das zulässt.

Die Mannschaften der FSA-Ligen sind aufgerufen, an einer Online-Abstimmung
teilzunehmen. Ich möchte dazu aufrufen, sich aktiv zu beteiligen.
Die Fragestellung lautet wie folgt:

Die Saison 2020/2021 soll abgebrochen werden. Es gibt freiwillige Aufsteiger in der
Verbandsliga, Landesliga und Landesklasse, wenn es Aufsteiger in die Herren-Oberliga des
NOFV gibt, aber keine Absteiger aus der Verbandsliga, Landesliga und Landesklasse?


Die Entscheidungen auf höheren Ebenen (NOFV, FSA) hat dann Auswirkung auf den
Kreismeister und sein Aufstiegsrecht. Wenn die Aufstiegsvariante greift, kann auch unser
Kreismeister aufsteigen.


Soweit einige aktuelle Informationen. Wir werden Euch wieder regelmäßig auf dem
Laufenden halten.

Für sachliche Hinweise, Bemerkungen und Vorschläge stehen wir jederzeit gern bereit. Auch
Fragen können gern an uns gerichtet werden. Soweit wir in der Lage sind, wollen wir sie
beantworten oder an der Lösung von Problemen mitwirken.


Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz



Rundschreiben des Präsidenten

zur aktuelle Lage

Sehr geehrte Sportkameraden,
Das Präsidium des KFV Harz hat auf seiner Tagung am Montag die aktuelle Situation
analysiert und die Diskussion um das weitere Verfahren angestoßen. Grundsätzlich besteht
das Interesse darin, soviel wie möglich von dem Spielbetrieb noch zu absolvieren. Das
bedeutet, zumindest die erste Halbserie ordnungsgemäß zu beenden und zu bewerten. Auch
der Pokalwettbewerb soll noch gespielt werden. Zur Not auch wieder final in der
Vorbereitungszeit der nächsten Saison.

Selbst wenn wir erst im Mai wieder spielen dürfen, sollte es noch zu schaffen sein.
Gedanklich spielen wir mit einem Zeitraum bis zum 18.07.2021. Dann gibt es Ferien.

Uns würden aber auch wieder Eure Gedanken interessieren. Vielleicht ist es wieder möglich,
über die Staffelleiter kurze Informationen weiter zu geben. Darüber hinaus möchte wir die
Vereine im Kreisspielbetrieb am Donnerstag, den 04.03.2021 um 18:00 Uhr zu einem
Videogespräch einladen. Den notwendigen Link werden wir rechtzeitig zusenden.

Im Detail sind folgende nächste Schritte geplant:

1. Im Verlaufe dieser Woche führt der FSA Gesprächsrunden mit den Vertretern der
Verbands- und Landesligen sowie der Landesklassen durch.

2. Am 04.03.2021 laden wir als KFV Harz um 18:00 Uhr alle Vereine der Kreisspielklassen
zu einem Videogespräch ein.

3. Am 06.03.2021 wird der Vorstand des FSA auf der Grundlage der gesammelten
Informationen und des Stimmungsbildes eine erste Strategie entwerfen.

4. Am Montag, den 08.03.2021 wird dann das KFV-Präsidium die Vorstellungen für den
Spielbetrieb im KFV Harz diskutieren.

Weitere Hinweise:

1. Vereinsstatistik
Es fehlen noch immer von zahlreichen Vereinen die Meldungen zur Statistik. Bitte prüfen!!!

2. Schiedsrichter
Das Thema Schiedsrichter ist in verschiedenen Zusammenhängen immer wieder Thema
unserer Arbeit. Ich möchte die Vereine bitten, sich um ihren aktuellen Schiedsrichterbestand
zu kümmern. Wir werden sie alle wieder benötigen, um einen ordnungsgemäßen
Spielbetrieb zu gewährleisten.
Auch darf die Zeit genutzt werden, um in Gesprächen mit potentiellen Anwärtern das
Interesse zu entwickeln. Sollte Unterstützung notwendig sein, gebt uns bitte ein Signal.

3. Umfrage durch den DFB
Ich möchte dazu aufrufen, die vom DFB übergebenen (DFBnet-Postfach) Fragebögen zu
beantworten.

4. Ausschreibung
Der FSA hat fünf Honorarstellen “Regionaltrainer weiblich” ausgeschrieben. Bei Interesse
bitte die Ausschreibung etwas genauer ansehen!!


Soweit einige aktuelle Informationen. Wir werden Euch wieder regelmäßig auf dem
Laufenden halten.
Für sachliche Hinweise, Bemerkungen und Vorschläge stehen wir jederzeit gern bereit. Auch
Fragen können gern an uns gerichtet werden. Soweit wir in der Lage sind, wollen wir sie
beantworten oder an der Lösung von Problemen mitwirken.

Mit sportlichen Grüßen

D. Rutzen
KFV Harz